Selbstbehauptungstraining


                                                                 Wie ich dieses Thema angehe.


Selbstverteidigungskurse für Frauen gibt es viele. Gute und weniger gute.

Und jeder Anbieter legt den Schwerpunkt anders.

Hier erfährst Du, was meine Grundeinstellung ist und wie sie sich von anderen unterscheidet.


Wir trainieren den Ernstfall, damit dieser nicht eintritt.

Was sich paradox anhört, hat einen wichtigen Hintergrund:

Je besser Du Dich auf den "Ernstfall" vorbereitet fühlst, desto selbstbewusster wirkst Du nach      außen und desto geringer ist die Gefahr, tatsächlich in eine bedrängnisvolle Situation zu geraten.


Es kommen nicht nur Techniken einer einzigen Kampfsportart zum Tragen, sondern ich bringe   
Dir das bei, was Sinn macht - egal aus welcher Disziplin die Technik stammt.


Du wirst Angst haben. Selbst Kampfsportler die Vollkontakt betreiben, wie Boxer, Kick-Boxer         oder Thai-Boxer haben Angst! Angst ist etwas ganz natürliches um in Gefahrensituationen überleben zu können! Ohne Angst wären wir gar nicht überlebensfähig!

Ich zeige Dir oder Euch, wie man die Angst in Energie umwandelt.

Ohne Wenn und Aber!  Du, bzw. Ihr, werdet lernen die Angst für Euch zu nutzen!


Vergiss bitte eines niemals:

Täter suchen Opfer, keine Gegner!


Solltest Du einmal in Gefahr kommen, schreie FEUER"!
Bei Feuer schaut jeder nach, was da los ist! Bei "Hilfe" leider nicht. . .




Zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken.